Saison 2019/2020

The camp was again very successful, easily the best in South Africa. From 12.11.2019 until 25.1.2020 we flew on 63 days or 84%. We recorded the best flight on November 28th in South Africa:

Arek Stefanczyk and Lukasz Grabowski – 1190 km, 146 km/h und 2.94 m/s average climb.

Nur 10 der begehrten Tausender aber viele Flüge über 900km. Fliegen in Gariep ist etwas anspruchvoller aber schöner und attraktiver als im Nachbarland Erster wie fast immer in der Luft war Holger Lentschig unser guter Scout.

Farmer-Jo, bisher gut für tolle Flüge und Rekordhalter mit Aussenlandungen bei vielen Farmern, daher sein Spitzname, brachte diesmal eine ASG23E, ein dramatischer Einbruch der Einnahmen unserer Rückholcrew.

Karsten Petzold war unentwegt erfolgreich unterwegs.

Briefing mit Jörg Matthes als Wetterfrosch

Noch zum Wetter:

An einigen Tagen konnte man auch Welle fliegen, Jörg Matthes probte auch an den Hügeln in unmittelbarer Nähe des Flugplatzes Hangfliegen. Er bracht auch eine Reihe von jungen Piloten und den LVB Arcus und war unser Wettermann.

Eine Reihe junger guter Piloten kamen auch von der Akaflieg Aachen.

 

Neu waren an vielen Tagen schöne Aufreihungen im Süden. Man flog wie gewohnt nach Osten und bog dann nicht wie gewohnt nach NW sondern zu einer langen Aufreihung
von Aliwal North Richtung De Aar.

Mark Howe war unser neuer Camp Manager mit viel Erfahrung aus Australien

Mark Howe und seiner Frau Antoinet sorgten für eine wahrhaft  familiäre Atmosphäre mit vielen Grillabenden am Flugplatz. Zu Sylvester hatten wir erstmals wieder ein Feuerwerk.

Mark als Brandmeister

Oupa wurde 88 und bekam sein birthday cake. Ein unglaublich zäher Bursche. Er hatte Wasser – und Futterprobleme mit seiner kleinen Rindeherde 30 km nördlich von uns und wir brachten sie zu uns. Darunter drei Kälber.

 

Oupa mit Geburtstagstorte zum 88 en. Er guckt immer sehr ernst.

Oupa wurde 88 und bekam sein birthday cake. Ein unglaublich zäher Bursche.

Er hatte Wasser – und Futterprobleme mit seiner kleinen Rindeherde 30 km nördlich von uns und wir brachten sie zu uns. Darunter 3 Kälber.

 

Oupas Herde

Unser Maskottchen

Wir wünschen Euch eine gute, wenn auch eventuell verkürzte Saison zu Hause!

Astrid & Gunther, Mark and Antoinet

 

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge

Saison 2019/2020

The camp was again very successful, easily the best in South Africa. From 12.11.2019 until 25.1.2020 we flew on 63 days or 84%. We recorded

Saison 2018/2019

In dieser Saison wurde an 62 von 79 Tagen geflogen, das sind 80%. Wobei die Piloten aufgrund der großen Behaglichkeit am Flugplatz auch mal auf

Saison 2017/2018

Unser letztes Camp war eine fröhliche Gemeinschaft und wie immer auch fliegerisch erfolgreich.Beste Kameradschaft und mit Marcel und Jason: eine junge, fröhliche und hoch motivierte

Saison 2016/2017

Das Wetter war etwas schlechter als im Vorjahr mit 87% Flugtagen. Es gab dann eine erhöhte Ferienstimmung in unserem gemütlichen Camp. Viele warteten bis der

Scroll to Top