Sawubona!

(Zulu: Willkommen)

Gariep Dam

Das attraktivere Segelfliegen in Afrika

News vom camp 2019-2020

Unser Camp war wieder sehr erfolgreich und das beste in Südafrika. Vom 12.11.2019 bis 25.1.2020 flogen wir an 63 Tagen das sind 84%

 

Den besten Flug in Südafrika verzeichneten wir am 28. November

Arek Stefanczyk and Lukasz Grabowski

1190 km

146 km/h und 2.94 m/s d. Steigen

 

Nur 10 der begehrten Tausender aber viele Flüge über 900km. Fliegen in Gariep ist etwas anspruchvoller aber schöner und attraktiver als im Nachbarland. Erster wie fast immer in der Luft war Holger Lentschig unser guter Scout. Farmer-Jo, bisher gut für tolle Flüge und Rekordhalter mit Aussenlandungen bei vielen Farmern, daher sein Spitzname, brachte diesmal eine ASG23E, ein dramatischer Einbruch der Einnahmen unserer Rückholcrew. Karsten Petzold war unentwegt erfolgreich unterwegs.

 

Unser Platz

Im Herzen Südafrikas

Piste 33/15

Piste 10/28

FAHV S 30°33‘42‘‘ E 025°31‘46‘‘

Was macht uns besonders?

Einige Fakten

Warum Sie Gariep DAM Besuchen sollten

10 Gründe

Es gibt meistens Wolken, auch nutzbare kleine Gewitterfronten;

auch bei Blauthermik sind verlässliche Strecken möglich, bei geringem Außenlanderisiko

Gariep Dam liegt in der Karoo, einer Halbwüste, die 500.000 km2 umfasst. Neben den nahen Flüssen Orange, Sunday und Fish findet man unter anderem Graaff Reinet und das benachbarte Valley of Desolation sowie den Camdeboo Park, die sich ideal für einen Tagesausflug anbieten.
Ebenfalls sehr interessant ist eine Reise nach Kimberly durch kleine alte SA Städte zum völlig erhaltenen alten Bergwerksdorf. Das „Big Hole“ ist das Tagebaurestloch der ehemaligen Kimberley-Mine, aus der bis 1914 Diamanten gefördert wurden. Das Loch wird oft als das „größte je von Menschenhand gegrabene Loch“ bezeichnet.

Big Hole

 

Scroll to Top